SanaAstin (SanaCare)


Produktbeschreibung:

Jede pflanzliche Kapsel Astaxanthin Haematococcus pluvialis enthält 4 mg Astaxanthin als Extrakt aus Haematococcus pluvialis sowie 10 mg natürliches Vitamin E in Olivenöl gelöst.

Ohne Konservierungs-, Aroma- oder Farbstoffe und frei von Zucker, Salz, Hefe, Soja, Milch, Weizen, Gluten und öfters vorkommenden Allergenen.

Astaxanthin Haematococcus pluvialis ist 100% vegetarisch, somit auch für Vegetarier und Veganer geeignet.


Zusätzliche Informationen:

Inhalt 60 Softgel-Kapseln (planzlich)

Hergestellt in: Deutschland

Im Auftrag von:

OrthoCell AG

Kantonstr. 52 B

CH - 8863 Buttikon

Kühl und trocken lagern, außerhalb der Reichweite von Kindern lagern

Inhaltsstoffe:

Nährwertangaben Pro Kapsel Pro 100g
Brennwert 0,0003kcal  714 kcal
Eiweiß  0,88 g  22,0   g
Fett  2,62 g  65,5   g
Kohlenhydrate  0,36 g    9,10 g

Olivenöl, Extrakt aus Hämatococcus pluvialis mit 4 mg Astaxanthin,10 I.E. Vitamin E


Anwendungs- und Dosierempfehlung:

1 Kapsel täglich mit reichlich Wasser einnehmen.


Allgemeine Informationen zu Astaxanthin:


Was ist Astaxanthin?

Astaxanthin ist ein Karotinoid. Die Karotinoide stellen eine der größten Gruppen der sekundären Pflanzenstoffe dar. Karotinoide umgeben uns überall und rufen die Farbvielfalt in der Natur hervor. Das bekannteste Karotinoid ist wahrscheinlich das Beta-Karotin, das seinen Namen von der Karotte erhielt, in der es erstmals nachgewiesen wurde. Weitaus stärkere antioxidative Fähigkei­ten (Radikalenfänger) als Beta-Karotin hat allerdings eine Reihe von rosaroten Karotinoiden, die für die auffallende Farbe mancher Vögel, Krustentiere und Fische sorgt. So lagern z. B. Flamingos rote Karotinoide in ihren Federn ein, aber auch Lachse, Garnelen und Hummer verdanken ihre Färbung diesen Karoti­noiden.

Was tut Astaxanthin aus Erfahrungen?

Es kann vor leichtem, nicht behandlungsbedürftigem Sonnenbrand und den daraus entstehenden Hautirritationen schützen.

Es ist ein Antioxidans, ein Radikalen­fänger, mit einer 550-fach höheren Wir­kung als Vitamin E und übertrifft auch Betacarotin um das 10-fache.

Es kann scheinbar die Ablagerung des schädlichen LDL-Cholesterols in den Arterien verhindern und wirkt sich gleich­zeitig positiv auf die Produktion des ge­sunden HDL-Cholesterols aus.

Anti-Aging

Verschiedene Studien-Ergebnisse haben gezeigt, dass Astaxanthin einen sehr po­sitiven Einfluss auf die Haut hat. Durch die Verbesserung des Feuchtigkeits­haushaltes werden kleine Falten vermin­dert. Die Haut bekommt mehr Elastzität und ein gesünderes Aussehen.

Sport und Leistung

Natürliches Astaxanthin ist die Geheim­waffe für Athleten. In Doppelblindstudien wurden Leistungssteigerungen bis zu 62 % erzielt. Astaxanthin steigert nach­weislich die Durchblutung der Muskulatur und erhöht somit Kraft und Ausdauer.

Super Antioxidans

Untersuchungen haben ergeben, dass natürliches Astaxanthin die Fähigkeit be­sitzt, die schädigende Wirkung von ag­gressiven Sauerstoffatomen (freie Radi­kale) zu mindern.Es ist ein Antioxidans mit einer 550-fach höheren Wirkung als Vitamin E und übertrifft auch Betacarotin um das 10-fache.

Sonnenschutz

Der durch UV-Strahlen erzeugte oxida­tive Stress kann die Zellen von Haut und Augen schädigen.Die Einnahme von Astaxanthin verhin­dert diesen oxidativen Zellstress und da­durch die negativen Folgen von UV-Strahlen für unsere Haut.

Welche Quellen gibt es für Asta­xanthin?

Die reichste natürliche Quelle für Asta­xanthin ist die mikroskopisch-kleine Alge Haemato­coccus pluvialis. Die ursprüngli­che Umgebung auf Hawaii bietet opti­male Voraussetzungen für das Wachs­tum dieser Mikro-Alge. Sie be­kommt Sonnenlicht und frisches Wasser, was eine natürliche hohe Konzentrationen von Astaxanthin fördert. Gleich nach der Ernte wird die Alge ge­trocknet und zu feinem Pulver vermah­len, um ein Ma­ximum an Bioverfügbar­keit sicherzustellen.